Hauptgerichte

Pilz-Zucchini Frittata aus Kichererbsenmehl

vegan – basisch – glutenfrei – sojafrei – getreidefrei- hefefrei – low carb

Kichererbsenmehl ist die optimale Alternative zu Getreidemehl. Es ist glutenfrei und hat wenig Kalorien. Außerdem sind diese kleinen frechen Hülsenfrüchte unglaublich gesund. Sie enthalten wertvolle Proteine, Vitamine und Mineralstoffe, die sich ausgezeichnet auf die Gesundheit auswirken.

ZUTATEN FÜR 1 FORM:
Zubereitungszeit: 1h

200g Kichererbsenmehl
400ml Pflanzenmilch
4 große Steinpilze
2 große Kräuterseitlinge
1 mittelgroße Zucchini
1 Schalotte
1 Hand voll Bohnenkraut (frisch)
etwas grobes Kräutersteinsalz
grober schwarzer Pfeffer
2 TL Paprika edelsüß
etwas vegane Butter zum Einfetten der Form

UND SO WIRDS GEMACHT:

Kichererbsenmehl mit Pflanzenmilch (Mandel, – Soja, -, Hafer, – Dinkelmilch) gut verquirreln und danach 15 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Pilze mit einem Küchenpapier säubern und in Stücke schneiden, die Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden, die Zucchini der Länge nach mit einem Sparschäler schneiden. Nachdem der Kichererbsenteig etwas ruhen konnte, wird er noch einmal umgerührt, Salz und Pfeffer wird grob reingemahlen, mit Paprika edelsüß gewürzt und frische Bohnenkraut Blätter hineingezupft. Danach werden Pilze und Zucchini untergemischt. Tarteform mit Butter (Alsan oder veganer Magerine) einfetten und danach die Kichererbsen-Gemüsemasse gleichmäßig darin verteilen. Oben kommen noch die Schalottenringe drauf. Jetzt wird es für 10 Minuten bei 210°C Ober- und Unterhitze gebacken, danach mit Alufolie zugedeckt, damit nichts anbrennt und weitere 15 Minuten gebacken. Nach dieser Zeit kann die Folie wieder entfernt werden und für weitere 5 Minuten fertig gebacken werden. Nach Ende der Backzeit ist die Frittata fest und sollte noch etwa 10 Minuten auskühlen, bevor sie angeschnitten wird. Zum Garnieren kann man noch etwas Bohnenkraut und frischen Oregano verwenden.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

KICHERERBSEN:
enthält: Vitamin A, B, C, E, Eiweiß, Eisen, Kupfer, Zink, Magnesium, Folsäure, Ballaststoffe
Heilkraft: regulieren den Blutzuckerspiegel, verbessern die Verdauung, haben positive Wirkungen auf Herz- und Kreislauf, schützt vor freien Radikalen, hilft gegen Diabetes

KRÄUTERSEITLING:
enthält: Eiweiß, Vitamin B3, B5, Ballaststoffe, Selen
Heilkraft: schützen Leber und Nieren, stärken das Nervensystem, helfen bei der Gewichtsreduktion

STEINPILZ:
enthält: Eiweiß, Ballaststoffe, Kalium, Selen, Eisen, Zink, Vitamin A, B, D
Heilkraft: senkt Cholesterinspiegel, wirkt Diabetes entgegen, stärkt die Muskeln, wirken appetitanregend, unterstützen die Verdauung, unterstützen die Gewichtsreduktion, schützen vor freien Radikalen, aktivieren Schilddrüsenhormone

ZUCCHINI:
enthält: Kalium, Vitamin B, C, E, Beta-Carotin, Magnesium, Natrium, Calcium
Heilkraft: gut für die Nieren, fördert die Konzentrationsfähigkeit, entsäuert

SCHALOTTE:
enthält: Pro-Vitamin A, Vitamin B1, B2, B6, C, E, Niacin, Folsäure, Biotin
Heilkraft: verringert das Risiko von Magenkrebs, wirkt entzündungshemmend

BOHNENKRAUT:
enthält: ätherische Öle wie Thymol und Carvacrol, Bitterstoffe
Heilkraft: wirkt basisch, daher entsäuernd, antibakteriell, krampflösend hilft bei Magenschmerzen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Pilz-Zucchini Frittata aus Kichererbsenmehl

  1. Pingback: Zucchini-Röllchen | veganriot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s