Hauptgerichte/Snacks, Veggikäse und co.

Vegane Eierspeis‘

vegan – glutenfrei – basisch – detox – low carb

Nur weil man sich vegan ernährt, braucht man noch lange nicht auf ein herzhaftes Rührei verzichten! Nur kommen hier selbstverständlich keine Eier, sondern Seidentofu zum Einsatz. Mit ein paar leckeren Gewürzen wird es schon zur gewohnten Eierspeis verarbeitet, ist dazu noch um Welten gesünder und der Vorteil ist, man kann es sogar wieder aufwärmen.

Ruehrei

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:
Zubereitungszeit: 5min.

400g Chili-Seidentofu
1 kleines Stück Zucchini
1 kleine Zwiebel

1 EL Alsan
etwas Oregano getrocknet und frisch
etwas Schnittlauch
etwas Pfeffer
etwas Kurkuma
etwas Paprika Gewürz edelsüß
eine Prise Salz

UND SO WIRDS GEMACHT:

Tofu aus der Verpackung nehmen und mit einer Gabel zerkrümeln. Alsan bei schwacher Hitze in einer beschichteten Pfanne zergehen lassen und die fein geschnittene Zwiebel darin glasig werden lassen, danach kommen die ebenfalls klein geschnittenen Zucchini dazu und werden kurz mitgebraten. Wenn die Zwiebel goldbraun gebraten sind, wird der Tofu hinzugegeben und erwärmt, mit Gewürzen und Salz abgeschmeckt und leicht geköchelt. Nach etwa 1-2 Minuten ist die Eierspeis fertig und kann mit frischem Oregano und Schnittlauch garniert werden.
Passt zu: rohes Gemüse wie Staudensellerie, Karotten, Kohlrabi, Tomaten; Beilagen wie Kalte Gefülle Tomaten, Gefüllte Championköpfe oder Zucchini-Röllchen und selbst gebackenes Brot, Rezepte dafür findest du hier oder hier

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

TOFU:
enthält: Eiweiss, Vitamin E, Eisen, Magnesium, Kupfer, Calcium, Kalium
Heilkraft: senkt Krebsrisiko, schützt vor Demenz

ZWIEBEL:
enthält: Phosphat, Zink, Vitamin C, Calcium, Kalium, Folsäure, Selen
Heilkraft: hilft sogar bei chronischen Erkrankungen, blockiert freie Radikale, entgiftet, senkt den Cholesterinspiegel, schützt vor Diabetes, schützt die Zellwände, unterstützt Magen und Leber

ZUCCHINI:
enthält: Kalium, Vitamin B, C, E, Beta-Carotin, Magnesium, Natrium, Calcium
Heilkraft: gut für die Nieren, fördert die Konzentrationsfähigkeit, entsäuert

OREGANO:
enthält: hoher Antioxidantiengehalt, sekundären Pflanzenstoffe wie Thymoquinon, Rosmarinsäure und Thymol
Heilkraft: Fiebersenkend, antibakteriell, hilft bei Erbrechen und Bauchkrämpfen, wirkt bei Pilz-Infektionen und Atemwegserkrankungen

CURCUMA:
enthält: Vitamin B6, B12, Folsäure
Heilkraft: wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, findet Anwendung bei Leber-, Atemwegserkrankungen oder Darmentzündungen, leitet Quecksilber aus

SCHNITTLAUCH:
enthält: Vitamin C und B, Beta-Carotin, Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen
Heilkraft: wirkt bakterienhemmend, senkt den Cholesterinspiegel, heilt Erkältungen

PAPRIKA:
enthält: Vitamin A, B, C, Zink, Calcium, Magnesium, Kalium, Flavonoide, Carotine
Heilkraft: wirken gegen Migräne oder Hexenschuss, schützen Herz- und Kreislauf

Advertisements

3 Kommentare zu “Vegane Eierspeis‘

  1. Pingback: Veganes Frühstücksei mit Kräutern aus Balkonien | veganriot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s