Desserts

Ananas Muffins mit Kaktusfeigencreme

vegan – sojafrei – weizenfrei – glutenfrei – low carb – basisch – vegunknown

Tun wir mal wieder etwas für unsere Schönheit und lasst uns etwas Süßes vernaschen… Sowohl die Ananas, als auch die Hirse sind dafür bekannt, dass sie uns schön machen. Sie verbessern das Hautbild, stärken unser Bindegewebe, sodass Cellulite entgegengewirkt werden kann, sorgen für volleres, glanzvolles Haar und eine schmale Taille. Und lecker ist es sowieso. 🙂 Als Topping für meine Ananas Muffins habe ich mich für eine Creme aus Kaktusfeigen und Avocados entschieden. Kaktusfeigen habe ich noch nie probiert, doch aufgrund meiner Vegunknown Challenge mussten sie natürlich zum Einsatz kommen. Sie schmecken richtig gut, süßlich und frisch nur finde ich die Kerne etwas störend. Aber die Kombination aus Kaktusfeige und Avocado ist einfach herrlich. Mehr Süße als diese des Ananassaftes war gar nicht mehr nötig. So, genug davon… lasst uns backen!

ananasmuffinmitkaktusfeige

ZUTATEN FÜR 4 MUFFINS:
Zubereitungszeit: 15min.

Für den Muffinteig:
1/4 Ananas
1/2 Tasse Kokosflocken
1/2 Tasse Hirsemehl
1/2 Tasse Amaranth gepufft
1 EL Leinmehl
1 EL Rosinen
1 EL Maisstärke
1 EL Honig (alternativ: Agavensirup)
1 EL Backpulver
1 EL Kokosöl
eine Prise Vanille

Für die Kaktusfeigencreme:
1 Kaktusfeige
1/2 Avocado
3 EL Ananassaft

UND SO WIRDS GEMACHT:

Für den Teig Kokosflocken, Hirsemehl, gufften Amaranth, Leinmehl und Maisstärke mischen und mit Vanille verrühren. Ananas in kleine Stücke schneiden, einen Teil beiseite schaffen, den Rest mit dem Kokosöl und den Rosinen zu einem feinen Pürree mixen und zu den trockenen Zutaten geben. Honig (oder alternative Süßmittel) zugeben und gut verrühren. Zum Schluss werden die Ananas Stücke sowie das Backpulver untergehoben und zu einem luftigen feuchten Teig geschlagen. Dieser wird in die Muffinförmchen gegossen und für 10-15 Minuten bei 170°C Ober- und Unterhitze gebacken. In dieser Zeit kann die Kaktusfeigencreme hergestellt werden. Dazu einfach die Kaktusfeige aufschneiden und das Fruchtfleisch auslöffeln. Hierfür sollte am besten ein Ofenhandschuh übergezogen werden, denn diese verdammten unsichtbaren Stacheln bekommt man fast nicht mehr aus den Fingern und schmerzen ganz schön. Das Fruchtfleisch mit der Avocado und dem Ananassaft mixen und nach Ende der Backzeit auf die ausgekühlten Muffins streichen.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

ANANAS:
enthält: Biotin, Pro Vitamin A, Vitamin C, E, Beta-Carotin, Bromelain, Calcium, Kalium, Mangan, Magnesium, Zink, Phosphor, Eisen, Jod, Vanillin, Serotonin,
Heilkraft: reinigt Blut und Zellen, leitet Schadstoffe aus, unterstützt Fettverbrennung und Verdauung, hemmt Tumorenbildung, stärkt Gedächtnis und Immunsystem

KAKTUSFEIGEN:
enthält: Vitamin B, C, E, Kalium, Magnesium, Calcium, Prolin
Heilkraft: wirksam gegen Diabetes, wirken Durst löschend, tragen zur Bildung von Kollagen bei, schützen Haut, Organe, Nieren, Blutgefäße und Zellen, wirken antioxidativ

KOKOSFLOCKEN:
enthält: Eisen, Natrium, Calcium, Magnesium, Kalium, Vitamine B1, B2, B6, E und Folsäure
Heilkraft: regt den Stoffwechsel an, wirkt bei Pilzinfektionen und Bakterien, senkt den Cholesterinspiegel, unterstützt den Abnehmerfolg

HIRSE:
enthält: Eisen, Magnesium, Silizium, Calcium
Heilkraft: stärkt Haare, Fingernägel, Bindegewebe, Knochen und Gelenke, verbessert das Hautbild

AMARANTH:
enthält: Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, kohlehydratarm, hochqualitatives Eiweiss, Lysin, Magnesium, Calcium, Eisen, Zink
Heilkraft: unterstützt den Energiestoffwechsel und die Fettverbrennung, wirkt Metastasen bei Krebserkrankungen entgegen

AVOCADOS:
enthält: Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin Vitamin A und E, Lutein
Heilkraft: stärkt das Sehvermögen, senken den Cholesterinspiegel

LEINSAMEN:
enthält: Ballaststoffe, Eiweiss, Omega-3-Fettsäure, Vitamin B, E
Heilkraft: lindern Darmbeschwerden und -erkrankungen, schützen die Magenschleimhaut, entgiften, unterstützt den Kreislauf, die Psyche, die Nieren, Herz und Gehirn, verbessern Cholesterin- und Blutfettwerte, reguliert den Blutdruck

ROSINEN:
enthält: Vitamin B1, B2, B6, C und Provitamin A, Kalium, Eisen, Eiweiss, Calcium, Ballaststoffe
Heilkraft: wirken Paradontose und Karies entgegen, regt die Verdauung an, liefert Energie

HONIG:
enthält: Polyphenolen, Flavonoide, Kalium, Phosphor, Vitamin C, Eisen
Heilkraft: wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, Anwendung bei Erkältungen, Husten oder Pilzbefall, schützt Magen und Darm

VANILLE:
enthält: Vanillin
Heilkraft: wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, Anwendung bei Pilzbefall oder Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Ekzeme,beugt Krebs vor, gegen Übelkeit in der Schwangerschaft, unterstützt die Leistung von Körper und Geist

KOKOSÖL:
enthält: Laurinsäure, Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphor, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer
Heilkraft: reduziert Körperfett, bekämpft Viren und Pilzinfekte, versorgt das Gehirn mit Energie und schützt so vor Alzheimer

Advertisements

2 Kommentare zu “Ananas Muffins mit Kaktusfeigencreme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s