Desserts/Snacks, Veggikäse und co.

Zuckerfreie Johannisbeer Marmelade

rohvegan – glutenfrei – basisch – low carb – zuckerfrei

Diese Marmelade geht so einfach, dass es fast ein Witz ist! Sie besteht außerdem nur aus 3 Zutaten und ist komplett zuckerfrei. Dabei ist sie jedoch so süß, dass man sie fast nicht einmal löffeln könnte. Natürlich konnen für dieses Rezept alle möglichen Sorten verwendet werden. Ich habe mich hier jedoch für schwarze Johannisbeeren entschieden.

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:
Zubereitungszeit: 3min.

10 entsteinte Datteln
5 EL schwarzer Johannisbeersaft (ungesüßt)
1/2 TL Kokosöl

johannisbeermarmelade.jpg

UND SO WIRDS GEMACHT:
Alle Zutaten zu einer klumpenfreien Masse pürieren. Genießen.
Dazu passt: Selbst gebackenes Brot zum Beispiel wie dieses hier: Hefefreies Dinkel-Nussbrot oder die glutenfreie Variante: Glutenfreies Buchweizen-Vollkorn-Kürbiskern-Walnussbrot (hefefrei)

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

DATTELN:
enthält: Beta-Carotin, Eisen, Magnesium, Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B, Calcium
Heilkraft: hilft den Schlaf-Wachrhythmus im Gleichgewicht zu halten, liefern Energie, schützt das Herz und reguliert den Blutdruck, zähmen den Heißhunger auf Süßes, senken den Cholesterinspiegel, unterstützen die Verdauung

JOHANNISBEEREN:
enthält: Eisen, Calcium, Magnesium, Vitamin A, B1, B2, B6, C, E, Kalium, Pektin, Flavonoide
Heilkraft: senken den Cholesterinspiegel, unterstützt das Immunsystem, wirkt verdauungsfördernd und antioxidant

KOKOSÖL:
enthält: Laurinsäure, Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphor, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer
Heilkraft: reduziert Körperfett, bekämpft Viren und Pilzinfekte, versorgt das Gehirn mit Energie und schützt so vor Alzheimer

Advertisements

3 Kommentare zu “Zuckerfreie Johannisbeer Marmelade

  1. Pingback: Bananenschnitte aus Süßkartoffeln | veganriot

  2. Pingback: Vegane Dinkel Brötchen | veganriot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s