Desserts

Veganer Früchtelebkuchen

vegan –  eifrei – weizenfrei

Okay, dieses Rezept ist mir nun nicht mehr zuckerfrei gelungen, aber dafür schmeckt er genau so wie er schmecken soll! Der Lebkuchen ist nicht knusprig geworden, sondern schön weich und klebrig, wie er sein soll. Wundert euch beim Backen nicht, der Teig ist sehr flüssig bevor er gebacken wird. Außerdem solltet ihr euch unbedingt ein Vorhängeschloss besorgen, diese Lebkuchen sind a Frechheit! Wahnsinn sind die was geworden!
Hier sind weitere Weihnachtsplätzchenrezepte:
Bratapfel-Zimt Weihnachtsgebäck
Pecannuss-Kokos Makronen
Dinkel-Hafer Marmeladenkekse
Walnussmulden
Zuckerfreie vegane Schoko-Doppelkekse

ZUTATEN FÜR 2 BLECH:
Zubereitungszeit: 1h

100g Dinkelmehl
200g Marzipanrohmasse
10 Datteln
1/2 Hand voll getrockneter Marillen
1/2 Hand voll getrockneter Ananas
1 Hand voll getrockneter Cranberries
2 EL gemahlene Mandeln
2 TL Lebkuchengewürz
Abrieb einer Bio Orange
3 EL frisch gepresster Orangensaft
1/2 Pkg Backpulver
1 Pkg Vanillezucker
4 EL heißes Wasser

lebkuchen

UND SO WIRDS GEMACHT:
Die Trockenfrüchte werden klein geschnitten und in etwas heißem Wasser eingeweicht. Die Datteln werden entkernt, mit 3EL Orangensaft und 4EL heißem Wasser vermischt und fein püriert. Dinkelmehl in eine Schüssel geben und das Marzipan hinein bröseln. Es wird sich nicht komplett auflösen, aber das ist gut so. Wir mögen doch Marzipan Stückchen. Danach kommen die restlichen trockenen Zutaten dazu und werden einmal umgerührt. Trockenobst abgießen und gemeinsam mit dem Dattelmus und dem Orangenabrieb zu dem Teig geben und umrühren bis sich alles gut vermischt hat. Mit einem Esslöffel den Teig Portionsweise auf ein Backpapier setzen und für 15 Minuten bei 180°C backen. Ich habe als sie ausgekühlt sind die Hälfte der Lebkuchen noch mit Zartbitterkuvertüre überzogen. Ich wünsche euch beim Nachbacken gutes Gelingen und viel Vergnügen!
Dazu passt: ein Glas Vegane Bananenmilch special

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

DINKEL:
enthält: Eisen, Magnesium, Natrium, Phosphor, Eiweiss, Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B, E, Calcium, Mangan, Kupfer, Zink
Heilkraft: setzt Serotonin frei und sorgt so für eine bessere Laune, unterstützt die Verdauung

DATTELN:
enthält: Beta-Carotin, Eisen, Magnesium, Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B, Calcium
Heilkraft: hilft den Schlaf-Wachrhythmus im Gleichgewicht zu halten, liefern Energie, schützt das Herz und reguliert den Blutdruck, zähmen den Heißhunger auf Süßes, senken den Cholesterinspiegel, unterstützen die Verdauung

ANANAS:
enthält: Biotin, Pro Vitamin A, Vitamin C, E, Beta-Carotin, Bromelain, Calcium, Kalium, Mangan, Magnesium, Zink, Phosphor, Eisen, Jod, Vanillin, Serotonin,
Heilkraft: reinigt Blut und Zellen, leitet Schadstoffe aus, unterstützt Fettverbrennung und Verdauung, hemmt Tumorenbildung, stärkt Gedächtnis und Immunsystem

MARILLEN:
enthält: Eisen, Kalium, Calcium, Magnesium, Beta Carotin, Vitamin C, Niacin, Folsäure, Phenolsäure
Heilkraft: wirken antioxidativ, schützen vor Sehschwäche, hält die Haut jung, schützt vor freien Radikalen, haben einen niedrigen Zuckergehalt

CRANBERRIES:
enthält: Vitamin A, B, C, Polyphenole, Anthocyane, Eisen, Ballaststoffe, Pektin
Heilkraft: schützen die Zellen vor freien Radikalen, stärken die Gefäße, Herz- und Kreislauf, stärken das Immunsystem, fördern die Darmgesundheit, lindert Blasenentzündungen, bekämpfen Viren und Bakterien, schützen die Prostata, tragen zu einer verbesserten Mundhygiene bei

MANDELN:
enthält: hochwertiges Eiweiss, ungesättigte Fettsäuren, Calcium, Magnesium, Vitamin B1, B2 und E
Heilkraft: stärkt Knochen und Nerven, versorgt die Zellen mit Energie, senkt den Cholesterinspiegel, schützt vor Diabetes, unterstützen Gewichtsreduktion, wirken prebiotisch, sind basisch

ORANGEN:
enthält: Vitamin B, C, Folsäure, Eisen, Phosphor, Flavonoide, Terpene
Heilkraft: stärken das Immunsystem, wirken dem Alterungsprozess entgegen, schützen vor Infektionen, sorgt für eine schöne Haut, regt den Fettstoffwechsel an, senken den Cholesterinspiegel, entgiften

VANILLE:
enthält: Vanillin
Heilkraft: wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, Anwendung bei Pilzbefall oder Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Ekzeme,beugt Krebs vor, gegen Übelkeit in der Schwangerschaft, unterstützt die Leistung von Körper und Geist

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Veganer Früchtelebkuchen

  1. Pingback: Gebloggte Weihnachtsbäckerei – Olet lucernam!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s