Snacks, Veggikäse und co.

Avocado-Curry Humus

vegan –  glutenfrei – laktosefrei – low carb – fettarm – sojafrei

Für die erste Party im neuen Haus habe ich mich natürlich wieder voll und ganz meiner Leidenschaft hingegeben… dem Kochen. Und am allerliebsten überzeuge ich all die Fleischtiger davon, dass veganes Essen durchaus etwas kann. Einfach ist es mit einem Klassiker, auf den auch Nicht-Veganer abfahren, nämlich Humus.

ZUTATEN:
Zubereitungszeit: 10min.

1 große Dose Kichererbsen
1 Avocado
2 gehäufte TL Tahin
1 EL Curry
1 EL Basilikum getrocknet
etwas Cumin
etwas Garam Masala
1/2 TL weißer Pfeffer
1 EL Chiliöl
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 TL Ahornsirup
Salz und Pfeffer

humus

UND SO WIRDS GEMACHT:
Kichererbsen abtropfen lassen und mit allen restlichen Zutaten zu einer klumpenfreien Masse pürieren. Kalt stellen und genießen.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

KICHERERBSEN:
enthält: Vitamin A, B, C, E, Eiweiß, Eisen, Kupfer, Zink, Magnesium, Folsäure, Ballaststoffe
Heilkraft: regulieren den Blutzuckerspiegel, verbessern die Verdauung, haben positive Wirkungen auf Herz- und Kreislauf, schützt vor freien Radikalen, hilft gegen Diabetes

AVOCADOS:
enthält: Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin Vitamin A und E, Lutein
Heilkraft: stärkt das Sehvermögen, senken den Cholesterinspiegel

SESAM:
enthält: Calcium, Omega-6-Fettsäure, Eiweiss, Vitamin A, B1, B2, B3, E, Methionin, Cystein, Taurin, Magnesium, Eisen, Zink, Selen
Heilkraft: senkt den Blutdruck, wirkt positiv auf Darmschleimhäute und Cholesterinspiegel, beugt Gallensteine vor, verbessert das Hautbild, stärken Bindegewebe, Nägel und Haar, stärkt das Immunsystem

AHORNSIRUP:
enthält: Magnesium, Eisen, Kalium, Calcium
Heilkraft: wirkt entzündungshemmend und antibakteriell

BASILIKUM:
enthält: Beta-Carotin, Kalzium, Eisen, Vitamin K
Heilkraft: stärkt Knochen, Zähne, Herz- Kreislauf und Nerven, wird angewandt bei Schlafstörungen, Wechseljahr- oder Regelbeschwerden, Depressionen, Schwindel, Migräne, Gelenkschmerzen oder Verdauungs- und Magenbeschwerden

OLIVENÖL:
enthält: einfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamin E, Antioxidantien
Heilkraft: senkt schlechtes Cholesterin, wirkt vorbeugend bei Gallensteinbildung, senkt das Risiko von Tumorenbildung, wirken Übergewicht, Bluthochdruck und Schlaganfallgefahr entgegen

ZITRONEN:
enthält: Vitamin C, Zitronensäure, Phosphor, Flavonoide
Heilkraft: wirkt antibakteriell, schützt das Immunsystem, unterstützt die Verdauung, fördert die Ausleitung von Giftstoffen, befreit die Atemwege, senkt den Cholesterinspiegel, wirkt krampf- und schleimlösend, reinigt das Blut, senkt die Blutfettwerte, wirkt gegen Cellulite oder Haarausfall, ist Fieber senkend, schützt die Gallenblase

Advertisements

8 Kommentare zu “Avocado-Curry Humus

  1. Pingback: Veganes Spekulatius Tiramisu | veganriot

    • Danke dir! War es auch und so vielseitig einsetzbar. Nachdem die Brötchen zu Silvester verputzt waren, wurde der Humus mit Soletti genascht und gestern schmierte ich ihn noch auf das Brötchen für meine Veggie Burger (Rezept folgt in Kürze :3) Ich hoffe du hattest einen guten Start ins neue Jahr! LG

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Veggie Burger – Selbstgemachte Brötchen und Patties – glutenfrei, sojafrei, gesund | veganriot

  3. Pingback: Naan | veganriot

  4. Pingback: 1 Jahr veganriot | veganriot

  5. Pingback: Veganriot – gesunde, vegane und basische Rezepte – schaut mal rein! – L I C H T E R S C H E I N . C O M

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s