Hauptgerichte

Kartoffelknödel mit Linsen-Champion-Maronifüllung in braunem Saft mit Tofu

vegan – laktosefrei – fettarm – weizenfrei

Kartoffelknödel kann man auf viele Arten machen und unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Zum Beispiel kann man leichte sehr weiche Knödel machen, die Außen richtig aufgeweicht sind. Diesmal wollte ich allerdings feste Knödel fabrizieren, die am Gaumen kleben bleiben, wisst ihr wovon ich spreche? Außerdem wollte ich mal den Erstversuch wagen und sie füllen. Ich habe mich kurzerhand für eine Belugalinsen-Champion-Maroni-Füllung entschieden. Dazu gabs Rotkraut mit Äpfeln, Maroni und Salbei und Füllung mit Tofu und brauner Sauce.

ZUTATEN FÜR 3 KNÖDEL MIT BEILAGE FÜR 2:
Zubereitungszeit: 40min.

400g festkochende Erdäpfel
100g Dinkelmehl
60g Beluga Linsen
50g Maroni gegart
15g getrocknete Champions
15g Staudensellerie
20g Knollensellerie
1/2 TL Cayennepfeffer
etwas Bohnenkraut getrocknet
8 frische Salbeiblätter
2 Lorbeerblätter
1/2 TL Paprikagewürz
100g Tofu natur
1 EL Chiliöl
2 EL Tamari
1 TL Kokosöl
Salz und weißer Pfeffer

gefknoedel3gefknoedelgefknoedel2tofuliinsenbraunesauce

UND SO WIRDS GEMACHT:

Tofu in gleich große Stücke schneiden und mit Chiliöl, 1EL Tamari (glutenfreie Sojasauce), Cayennepfeffer und Salz marinieren.
Erdäpfel schälen und in gleich große Stücke schneiden. Diese in der dreifachen Menge Wasser kochen, bis sie zerfallen und das Wasser verdampft ist. So kann man die Kartoffeln mitsamt der eigens produzierten eingekochten Stärke zu einem Brei verarbeiten. Auskühlen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen und dem Mehl zu einem Teig verkneten.
Für die Füllung wird der Sellerie sehr fein gehackt und in etwas Kokosöl angebraten. Linsen zugeben und mit der dreifachen Menge Wasser aufgießen. Getrocknete Champions für mindestens 15 Minuten in etwa 500ml Wasser einlegen, danach mitsamt dem Wasser zu den Linsen geben. Lorbeer- und Salbeiblätter zufügen. Mit Bohnenkraut, weißem Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und so lange Wasser zugeben bis die Linsen richtig weich geworden sind. Während dem Kochen geben die Champions ihr intensives Aroma im Wasser ab. Das wird mit einem Löffel noch während dem Kochprozess abgeschöpft  und in eine Kaffeetasse oder Suppenschüssel gegossen, gesalzen und beiseite gestellt. Sind die Linsen weich, wird solange weitergedünstet bis das Wasser verkocht ist, bevor die Maroni zerkleinert und untergemischt werden. Danach kann gesalzen werden.
Nun den Knödelteig in 6 Teile teilen, jeweils einen Teil zu einem flachen Kreis formen und mit 1 EL der Füllung belegen, zweite Teighälfte darüber und zudrücken, sodass die Füllung gut ummantelt ist. Knödel in reichlich Salzwasser, sodass sie komplett bedeckt sind, für etwa 5 Minuten kochen.
Während die Knödel kochen kann man den Rest der Füllung mit dem marinierten Tofu nochmal anrösten und dem braunen Saft und einem EL Tamari, sowie Paprikagewürz vermischen und leicht köcheln lassen.
Gefüllte Knödel abseien, mit Saft begießen und der Füllung mit Tofu genießen.
Dazu passt: Rotkraut

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

KARTOFFELN:
enthält: Eisen, Kalium, Magnesium, Zink, Vitamin C, B6, B1 und B3, Phosphor
Heilkraft: senken Krebsrisiko und Blutdruck

LINSEN:
enthält: Eiweiss, Ballaststoffe, Magnesium, Kalium, Eisen, Zink, Vitamin B, Folsäure, Molybdän
Heilkraft: nehmen Giftstoffe aus dem Darm auf und leiten sie aus, stärken das Immunsystem, geben Energie

CHAMPIONS:
enthält: Eiweiss, Ballaststoffe, Kalium, Eisen, Beta-Carotin, Selen, Vitamin B und D, Zink
Heilkraft: senkt Krebsrisiko, stäkt das Immunsystem, Senkung des Herzinfarktrisikos, aktiviert Schilddrüsenhormone

MARONI:
enthält: Kalium, Eiweiß, Ballaststoffe, Vitamin B1, B2, B3, B6, C, E, Flavonoide, Lignane, Calcium
Heilkraft: senken Stress, liefern Energie, schützen vor Heißhungerattacken, regulieren Herzschlag und Blutdruck, neutralisieren überschüssiges Natrium im Körper, stärkt das Immunsystem, verringert Cellulite, reduziert das Risiko von Schlaganfällen, senkt schlechten Cholesterin, kurbelt die Fettverbrennung an, entsäuern, beugen Krebsrisiko vor, stärken die Knochen

SALBEI:
enthält: Magnesium, Eisen, Gerbstoffe, Triterpene, Flavonoide, Steroide
Heilkraft: wirkt antibakteriell und schweißhemmend, heilt Mund und Rachen, wirkt krampflösend, tötet Bakterien

DINKEL:
enthält: Eisen, Magnesium, Natrium, Phosphor, Eiweiss, Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B, E, Calcium, Mangan, Kupfer, Zink
Heilkraft: setzt Serotonin frei und sorgt so für eine bessere Laune, unterstützt die Verdauung

STAUDENSELLERIE:
enthält: Calcium, Kalium, Magnesium, Pantothensäure, Ballaststoffe, Eiweiß, Eisen, Vitamin A, B, C, E

Heilkraft: schützt den Magen, hilft beim Abnehmen, entschlackt, ist entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem, regt Nierenfunktionen an, senkt den Blutdruck, wird gegen Rheuma und Gicht angewandt, kräftigt Herz- und Kreislauf, senkt das Krebsrisiko

KNOLLENSELLERIE:
enthält: Calcium, Kalium, Carotinoide, Eisen, Vitamin C und B

Heilkraft: schützt den Magen, stärkt das Immunsystem, regt Nierenfunktionen an, senkt den Blutdruck

LORBEERBLÄTTER:
enthält: Bitterstoffe, Ätherische Öle
Heilkraft: sind antibakteriell, regen die Verdauung an, wirken Menstruationsfördernd, sind krampflösend, wirken harntreibend, entgiften

TOFU:
enthält: Eiweiss, Vitamin E, Eisen, Magnesium, Kupfer, Calcium, Kalium
Heilkraft: senkt Krebsrisiko, schützt vor Demenz

PAPRIKA:
enthält: Vitamin A, B, C, Zink, Calcium, Magnesium, Kalium, Flavonoide, Carotine
Heilkraft: wirken gegen Migräne oder Hexenschuss, schützen Herz- und Kreislauf

BOHNENKRAUT:
enthält: ätherische Öle wie Thymol und Carvacrol, Bitterstoffe
Heilkraft: wirkt basisch, daher entsäuernd, antibakteriell, krampflösend hilft bei Magenschmerzen

CAYENNEPFEFFER:
enthält: Vitamin C, Caspaicin
Heilkraft: wirkt durchblutungssteigernd, hilft bei Magengeschwüren, regt den Stoffwechsel an, wird bei Prostatakrebs angewandt, stärkt Potenz und Libido

KOKOSÖL:
enthält: Laurinsäure, Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphor, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer
Heilkraft: reduziert Körperfett, bekämpft Viren und Pilzinfekte, versorgt das Gehirn mit Energie und schützt so vor Alzheimer

Advertisements

3 Kommentare zu “Kartoffelknödel mit Linsen-Champion-Maronifüllung in braunem Saft mit Tofu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s