Hauptgerichte/Snacks, Veggikäse und co.

Pestoblumen

vegan – sojafrei – eifrei – weizenfrei – laktosefrei

Kennt ihr Pestoblumen? Sehen wirklich schön aus und schmecken richtig lecker. Der Hefeteig wird richtig gut mit den 2 Sorten Pesto durchzogen und bekommt dieses schmackhafte Aroma.

ZUTATEN FÜR 2 PESTOBLUMEN:
Zubereitungszeit: 1 Tag, 30min.

600g Bio Dinkel-Vollkornmehl
300ml warmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
2 EL Pesto Rosso
2 EL Ruccola Pesto
1EL Olivenöl
1/2 TL Salz
1 TL Kokosblütenzucker
etwas schwarzer Sesam

pestoblumen2pestoblumen

UND SO WIRDS GEMACHT:
Hefe mit Zucker in lauwarmem Wasser auflösen, stehen lassen, bis die Hefe Blasen wirft und aufgeht. Danach das Salz und das Öl zufügen und danach das Mehl. Gut kneten und für eine Stunde an einem warmen Ort mit einem feuchten Tuch abgedeckt gehen lassen, danach nochmal durchkneten und über Nacht kalt stellen. Pesto zubereiten. So geht das Pesto Rosso und das Ruccola Pesto wird so gemacht. Teig nochmal gut kneten, ausrollen und mit einer Schüssel oder einem Topfdeckel 6 gleich große Teile ausstechen. Die erste Seite mit grünem Pesto bestreichen, dann wieder Teig darauf legen, etwas niederdrücken, rotes Pesto darauf verstreichen und den dritten Teigkreis darauf legen. Mit einem kleinen Glas wird die Mitte markiert. Dafür einfach mit der Öffnung in den Teig drücken und das Glas wieder entfernen. Mit einem Messer wird der Teig jetzt 16 mal eingeschnitten. Jetzt nimmt man zwei nebeneinander liegende Sechzentel und dreht sie je zweimal nach außen und klebt sie am Ende wieder zusammen. Das macht man an allen Seiten, bis eine Art Blume entstanden ist. Am Ende kommt noch etwas Ruccola Pesto dekorativ obenauf und der schwarze Sesam wird darüber gestreut. Bevor die Pestoblume in den auf 240°C vorgeheizten Ofen geschoben wird, kann sie noch etwas gehen. Die Backzeit beträgt in etwa 15 Minuten.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

DINKEL:
enthält: Eisen, Magnesium, Natrium, Phosphor, Eiweiss, Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B, E, Calcium, Mangan, Kupfer, Zink
Heilkraft: setzt Serotonin frei und sorgt so für eine bessere Laune, unterstützt die Verdauung

RUCCOLA:
enthält: Eisen, Calcium, Kalium, Vitamin A, B, C, E, K, Phosphor, Magnesium, Ballaststoffe, Folsäure, Zink
Heilkraft: unterstützt das Immunsystem, wirkt antiviral und antibakteriell, beugen Krebs vor, optimieren den Stoffwechsel, hat positive Wirkungen auf Gehirn und Knochen

BASILIKUM:
enthält: Beta-Carotin, Kalzium, Eisen, Vitamin K
Heilkraft: stärkt Knochen, Zähne, Herz- Kreislauf und Nerven, wird angewandt bei Schlafstörungen, Wechseljahr- oder Regelbeschwerden, Depressionen, Schwindel, Migräne, Gelenkschmerzen oder Verdauungs- und Magenbeschwerden

PINIENKERNE:
enthält: Phosphor, Kalium, Vitamin A, B, C, D, E, Natrium, Magnesium, Calcium, Folsäure, Zink, Eisen, Fluor, Selen
Heilkraft: unterstützt die Regenerierung der Haut, DNA und Nerven, wirkt antioxidativ, unterstützt die Bildung der Knorpel, schützen vor freien Radikalen, schützt vor Infektionen

TOMATEN:
enthält: Lycopin, Vitamin A, C, Kalium, Magnesium
Heilkraft: schützen vor Sonnebrand, wirken Hautalterung entgegen, entwässern und senken den Blutdruck

SONNENBLUMENKERNE:
enthält: Vitamin A, B1, B2, B6, D, E, K, Eiweiss, Magnesium, Calcium, Eisen, Selen
Heilkraft: stärkt Sehkraft, Knochen und Zähne, Haut, Muskeln, Neven und Immunsystem

KARPERN:
enthält: Eiweiss, Ballaststoffe, Vitamin B2, B6, Kalium, Calcium, Magnesium, Folsäure
Heilkraft: wirken Herzkrankheiten und Krebs entgegen, entwässern, regen den Appetit sowie die Verdauung an, wirkt Schwangerschaftsödemen und Gefäßerkrankungen entgegen, bekämpft Rheuma und Athritis, wirken krampflösend, senken den Blutzuckerspiegel, wird bei Hepatitis eingesetzt

EDELHEFEFLOCKEN:
enthält: Eiweiss, Ballaststoffe, Vitamin B1, B2, B6, Natrium, Calcium, Magnesium
Heilkraft: unterstützen den Stoffwechesel, stärken Muskeln, Zähne, Haut und Haar

KOKOSBLÜTENZUCKER:
enthält: Magnesium, Eisen, Kalium, Zink, Bor, Kupfer, niedriger glykämischer Index
Heilkraft: beugt Diabetes und Darmkrebs vor, schützt die Gallenblase

OLIVENÖL:
enthält: einfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamin E, Antioxidantien
Heilkraft: senkt schlechtes Cholesterin, wirkt vorbeugend bei Gallensteinbildung, senkt das Risiko von Tumorenbildung, wirken Übergewicht, Bluthochdruck und Schlaganfallgefahr entgegen

SESAM:
enthält: Calcium, Omega-6-Fettsäure, Eiweiss, Vitamin A, B1, B2, B3, E, Methionin, Cystein, Taurin, Magnesium, Eisen, Zink, Selen
Heilkraft: senkt den Blutdruck, wirkt positiv auf Darmschleimhäute und Cholesterinspiegel, beugt Gallensteine vor, verbessert das Hautbild, stärken Bindegewebe, Nägel und Haar, stärkt das Immunsystem

Advertisements

7 Kommentare zu “Pestoblumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s