Snacks, Veggikäse und co.

Vegane Kräuterbutter aus eigenen Kräutern

vegan – low carb – laktosefrei – glutenfrei

Was für ein herrlicher Sonntag! Wir haben im Garten gearbeitet, Unkraut gejätet, ein Hochbeet gebaut und unseren Balkon hergerichtet. Von Frühlingsgefühlen gepackt haben mein Mann und ich den ganzen Tag postkoital geflirtet 😛 und uns geneckt. Traumhaftes Wochenende! Danach haben wir gegrillt, uns gemütlich auf den Balkon gesetzt und zum Kaffee noch ganz entspannt Shisha geraucht. Dazu mit den Katzen geflauscht… Herrlich! So als hätten wir heut Urlaub! 🙂 Aber zurück zum Grill-Part. Nachdem wir gestern unsere Kräuter eingesetzt haben,  habe mich heute gleich an selbstgemachte vegane Kräuterbutter gemacht, die wir genüsslich zu gegrillten Zucchini, Spargel (<- geiler Scheiß!) Kartoffeln und Champions gefuttert haben. (Die Steaks meines Mannes und die Tatsache, dass keine Zucchini den Weg auf seinen Teller fanden werden ausgeblendet.. )

ZUTATEN FÜR 1 SCHÄLCHEN:
Zubereitungszeit: 3min.

100g Alsan
etwas frischer Basilikum
etwas frischer Oregano
etwas frischer Schnittlauch
etwas frischer Bärlauch
etwas Salz

kraeuterbutter

UND SO WIRDS GEMACHT:
Alsan erst mit einer Gabel etwas weich quetschen, dann die Kräuter fein hacken und zugeben. Salzen und nochmal gut vermengen. Vor dem Verwenden noch kurz in den Kühlschrank stellen, damit die Kräuterbutter wieder fest wird.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

SCHNITTLAUCH:
enthält: Vitamin C und B, Beta-Carotin, Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen
Heilkraft: wirkt bakterienhemmend, senkt den Cholesterinspiegel, heilt Erkältungen

BÄRLAUCH:
enthält: Eisen, Vitamin C, Kalium, Magnesium, Calcium
Heilkraft: reinigt die Blutgefäße, beugt Schlaganfall- und Herzinfarkt vor, wirkt der Frühjahrsmüdigkeit entgegen, fördert die Verdauung, hilft gegen Schwindel, Gedächtnisverlust oder Kopfschmerzen

OREGANO:
enthält: hoher Antioxidantiengehalt, sekundären Pflanzenstoffe wie Thymoquinon, Rosmarinsäure und Thymol
Heilkraft: Fiebersenkend, antibakteriell, hilft bei Erbrechen und Bauchkrämpfen, wirkt bei Pilz-Infektionen und Atemwegserkrankungen

BASILIKUM:
enthält: Beta-Carotin, Kalzium, Eisen, Vitamin K
Heilkraft: stärkt Knochen, Zähne, Herz- Kreislauf und Nerven, wird angewandt bei Schlafstörungen, Wechseljahr- oder Regelbeschwerden, Depressionen, Schwindel, Migräne, Gelenkschmerzen oder Verdauungs- und Magenbeschwerden

Advertisements

2 Kommentare zu “Vegane Kräuterbutter aus eigenen Kräutern

  1. Pingback: Linsensalat | veganriot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s