Hauptgerichte

Spargel an Kernöl-Erdäpfelpürree mit Tofu-Gemüse

vegan – weizenfrei – laktosefrei – glutenfrei – basisch

Die Spargelsaison hat eröffnet! Endlich! Ich liebe Spargel und das ist ein Gemüse, das auch der Meinige gerne verputzt. Also hab ich letztens einen Bund grünen und einen Bund weißen Spargel gekauft und sofort wurde dieser verarbeitet…

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:
Zubereitungszeit: 20min

1 Bund weißer Spargel
1 Bund grüner Spargel
5 mittlere Kartoffeln
2 Karotten
1 kleine Zucchini
1/2 Block Räuchertofu
1 EL Erdäpfelgewürz
1/16 l Pflanzenmilch
etwas Cayennepfeffer
2 EL Kürbiskernöl
1 EL Oregano
1 EL Olivenöl
1 EL Kokosöl
ein paar gesalzene Kürbiskerne
Salz

spargelankernoelkartoffelpuerree

UND SO WIRDS GEMACHT:
Spargel putzen und die holzigen Enden abschneiden und in etwas Salzwasser gar kochen. Erdäpfel schälen und in gleich große Stücke schneiden und ebenfalls weich kochen. Wasser der Kartoffeln abgießen, Kokosöl und Pflanzenmilch zugeben und mit Erdäpfelgewürz, Salz, Pfeffer und Oregano vermischen. Mit dem Pürrierstab wird alles daraufhin zu einer cremigen Masse gemixt. Danach wird das Kürbiskernöl untergerührt. In der Zwischenzeit wird das Gemüse, sowie der Tofu geschnitten und in etwas Olivenöl angebraten. Zum Würzen wird hier etwas Salz und Cayennepfeffer verwendet. Dann kann serviert, mit Kürbiskernen garniert und genossen werden. Das Einweichwasser des Spargels sollte nicht weggeleert werden, sondern am besten ausgekühlt getrunken werden, da es sehr entgiftend wirkt!

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

SPARGEL:
enthält: Vitamin B1, B2, B6, C, E, Eiweiss, Ballaststoffe, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Folsäure, Niacin
Heilkraft: senkt Krebsrisiko, stäkt das Immunsystem, entschlackt, aktiviert Sexualhormone, wirkt antitoxisch, antibakteriell und bei Pilz-Befall, reinigt die Blutgefässe, entwässert, wirkt Diabetes entgegen

KAROTTEN:
enthält: Beta-Carotin, Falcarinol
Heilkraft: beugt Krebsrisiko vor, hilft bei Bluthochdruck und Diabetes, stärkt das Sehvermögen

KARTOFFELN:
enthält: Eisen, Kalium, Magnesium, Zink, Vitamin C, B6, B1 und B3, Phosphor
Heilkraft: senken Krebsrisiko und Blutdruck

ZUCCHINI:
enthält: Kalium, Vitamin B, C, E, Beta-Carotin, Magnesium, Natrium, Calcium
Heilkraft: gut für die Nieren, fördert die Konzentrationsfähigkeit, entsäuert

KÜRBISKERNE:
enthält: Vitamin A, B1, B2, B6, C, D, E, Beta-Carotin, Eisen, Kalium, Magnesium, Zink, Selen
Heilkraft: sorgen für eine gesunde Prostata und Blase, schützen die Haut

OREGANO:
enthält: hoher Antioxidantiengehalt, sekundären Pflanzenstoffe wie Thymoquinon, Rosmarinsäure und Thymol
Heilkraft: Fiebersenkend, antibakteriell, hilft bei Erbrechen und Bauchkrämpfen, wirkt bei Pilz-Infektionen und Atemwegserkrankungen

KÜRBISKERNÖL:
enthält: Vitamin A, B1, B2, C, Niacin, Niacinäquivalent, Panthotensäure, Pyroxin, Biotin, Eisen, Kalium, Calcium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Phosphor, Selen, Schwefel, Zink
Heilkraft: senkt schlechtes Cholesterin, schützt Blase, Galle und Prostata, stärkt das Immunsystem und die Zellen, schützt vor erhöhten Blutfettwerten, bringt den Kreislauf in Schwung, schützt vor Herzerkrankungen

TOFU:
enthält: Eiweiss, Vitamin E, Eisen, Magnesium, Kupfer, Calcium, Kalium
Heilkraft: senkt Krebsrisiko, schützt vor Demenz

CAYENNEPFEFFER:
enthält: Vitamin C, Caspaicin
Heilkraft: wirkt durchblutungssteigernd, hilft bei Magengeschwüren, regt den Stoffwechsel an, wird bei Prostatakrebs angewandt, stärkt Potenz und Libido

KOKOSÖL:
enthält: Laurinsäure, Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphor, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer
Heilkraft: reduziert Körperfett, bekämpft Viren und Pilzinfekte, versorgt das Gehirn mit Energie und schützt so vor Alzheimer

OLIVENÖL:
enthält: einfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamin E, Antioxidantien
Heilkraft: senkt schlechtes Cholesterin, wirkt vorbeugend bei Gallensteinbildung, senkt das Risiko von Tumorenbildung, wirken Übergewicht, Bluthochdruck und Schlaganfallgefahr entgegen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s