Hauptgerichte/Snacks, Veggikäse und co.

Gemüsemuffins

vegan

Ihr glaubt ja gar nicht wie gut die waren! Zugegeben, es ist eine lange Zutatenliste, aber genau diese Elemente machen den Geschmack aus. Ich freue mich auf jeden Fall wenn der eine oder andre es gerne nachbacken möchte.

ZUTATEN FÜR 12 GEMÜSEMUFFINS:
Zubereitungszeit: 45min.

200g Dinkel Vollkornmehl
4 Karotten
1/2 Fenchelknolle
1 Zwiebel
120g Dosenmais
120g TK Erbsen
50ml Olivenöl
130ml Mineralwasser (prickelnd)
ein paar Sonnenblumenkerne
2 TL Schwarzkümmel
1 TL Walnussessig
1 Pkg Backpulver
2 EL Sojamehl
1 TL Brotgewürze (Anis, Kümmel, Fenchel)
1/2 TL Basilikum
1/2 TL Oregano
1 TL Petersilie
1 EL Schnittlauch
eine Prise Cumin
1 TL Salz
frisch gemahlener bunter Pfeffer
etwas Cayennepfeffer
etwas Olivenöl für die Formen
ein paar Sesamkörner und weitere Schwarzkümmelsamen zum Bestreuen

20171009_215211

20171009_225434

UND SO WIRDS GEMACHT:
Zwiebeln kurz glasig braten, Gemüse klein schneiden. Mehle mit den trockenen Zutaten mischen, Gewürze unterrühren und dann das Gemüse und die feuchten Zutaten zugeben. Gut verrühren. Backofen auf 180°C vorheizen. Muffinformen mit Olivenöl einpinseln und mit der Masse füllen, mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Für 25 Minuten backen bis sie oben schön knusprig sind. Warm oder kalt servieren.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

DINKEL:
enthält: Eisen, Magnesium, Natrium, Phosphor, Eiweiss, Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B, E, Calcium, Mangan, Kupfer, Zink
Heilkraft: setzt Serotonin frei und sorgt so für eine bessere Laune, unterstützt die Verdauung

FENCHEL:
enthält: Kalium, Calcium, Beta-Carotin, Eisen, Vitamin B, C, E
Heilkraft: hemmen die Ausbreitung von Pilzen und Bakterien, löst Schleim, lindert Krämpfe, wirkt appetitfördernd, sorgt für eine gesunde Verdauung, stärkt den Magen, regt Leber- und Nierenfunktionen an

KAROTTEN:
enthält: Beta-Carotin, Falcarinol
Heilkraft: beugt Krebsrisiko vor, hilft bei Bluthochdruck und Diabetes, stärkt das Sehvermögen

ZUCKERERBSEN:
enthält: Vitamin B, C, E, Kalium, Beta-Carotin, Zink, Calcium, Eisen, Magnesium, Ballaststoffe, Phosphor, Folsäure, Natrium
Heilkraft: verbessern die Sehkraft, sorgen für eine gesunde Haut, sind leicht bekömmlich, senken den Cholesterinspiegel, wirken positiv auf die Nerven, entgiften

MAIS:
enthält: Provitamin A, Vitamin B1, B2, B6, C, Kalium, Magnesium, Eisen, Proteine, Folsäure, Calcium, Ballaststoffe
Heilkraft: Regt die Gehirnaktivität an, kurbeln die Verdauung an, stärkt das Immunsystem und die Nerven, senkt den Cholesterinspiegel

ZWIEBEL:
enthält: Phosphat, Zink, Vitamin C, Calcium, Kalium, Folsäure, Selen
Heilkraft: hilft sogar bei chronischen Erkrankungen, blockiert freie Radikale, entgiftet, senkt den Cholesterinspiegel, schützt vor Diabetes, schützt die Zellwände, unterstützt Magen und Leber

SOJAMEHL:
enthält: Eiweiss, Vitamin B1, B2, B6, D, E, K, Calcium, Ballaststoffe, Folsäure, Kalium, Magnesium, Schwefel, Mangan, Kupfer, Phosphor
Heilkraft: hilft gegen Wechseljahrbeschwerden, Hitzewallungen, wirkt einem Eiweißmangel entgegen, ist gut fürs Herz

SONNENBLUMENKERNE:
enthält: Vitamin A, B1, B2, B6, D, E, K, Eiweiss, Magnesium, Calcium, Eisen, Selen
Heilkraft: stärkt Sehkraft, Knochen und Zähne, Haut, Muskeln, Neven und Immunsystem

CURCUMA:
enthält: Vitamin B6, B12, Folsäure
Heilkraft: wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, findet Anwendung bei Leber-, Atemwegserkrankungen oder Darmentzündungen, leitet Quecksilber aus

OREGANO:
enthält: hoher Antioxidantiengehalt, sekundären Pflanzenstoffe wie Thymoquinon, Rosmarinsäure und Thymol
Heilkraft: Fiebersenkend, antibakteriell, hilft bei Erbrechen und Bauchkrämpfen, wirkt bei Pilz-Infektionen und Atemwegserkrankungen

SCHNITTLAUCH:
enthält: Vitamin C und B, Beta-Carotin, Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen
Heilkraft: wirkt bakterienhemmend, senkt den Cholesterinspiegel, heilt Erkältungen

SCHWARZKÜMMEL:
enthält: Vitamin B2, B6, C, E, Biotin, Beta-Karotin, Magnesium, Folsäure, Selen, Asparagin, Glutamin, Glyzin, Lysin, Threonin, Tyrosin
Heilkraft: schützt Nieren und Leber, wirkt antibakteriell, antifungal und antiviral, senkt den Blutdruck, lindert Schmerzen, ist entzündungshemmend, hilft dabei Stress zu senken, schützt Knochen und Bindegewebe, versorgt Haare, Bindegewebe und Haut

BASILIKUM:
enthält: Beta-Carotin, Kalzium, Eisen, Vitamin K
Heilkraft: stärkt Knochen, Zähne, Herz- Kreislauf und Nerven, wird angewandt bei Schlafstörungen, Wechseljahr- oder Regelbeschwerden, Depressionen, Schwindel, Migräne, Gelenkschmerzen oder Verdauungs- und Magenbeschwerden

PETERSILIE:
enthält: Chlorophyll, Vitamin A, B1, B2, B3, B4, B5, B6, B12, C, K, Beta Carotine, Folsäure, Phosphor, Eisen, Mangan, Kalium, Calcium, Magnesium, Schwefel
Heilkraft: reinigt das Blut, entgiftet, hilft gegen Sodbrennen, verbessert die Nährstoffaufnahme, wirkt Völlegefühl entgegen, stärkt Knochen und Zähne, bekämpft Erschöpfungsgefühl, senkt Cholesterinspiegel, reguliert das Hormonsystem

CAYENNEPFEFFER:
enthält: Vitamin C, Caspaicin
Heilkraft: wirkt durchblutungssteigernd, hilft bei Magengeschwüren, regt den Stoffwechsel an, wird bei Prostatakrebs angewandt, stärkt Potenz und Libido

CUMIN:
enthält: Ätherische Öle
Heilkraft: wirkt krampflösend, heilt Magenbeschwerden, lässt scharfes Essen besser verdauen, reinigt das Blut, unterstützt die Funktion von Leber und Nieren, wirkt Blähungen entgegen, senkt das Krebsrisiko, entgiftet, senkt das Risiko von Pilzbefall, verbessert die Knochendichte, hilft bei Husten, wärmt

SESAM:
enthält: Calcium, Omega-6-Fettsäure, Eiweiss, Vitamin A, B1, B2, B3, E, Methionin, Cystein, Taurin, Magnesium, Eisen, Zink, Selen
Heilkraft: senkt den Blutdruck, wirkt positiv auf Darmschleimhäute und Cholesterinspiegel, beugt Gallensteine vor, verbessert das Hautbild, stärken Bindegewebe, Nägel und Haar, stärkt das Immunsystem

ANIS:
enthält: Anissäure, Flavon- und Flavonolglykoside
Heilkraft: wirkt krampf- und schleimlösend, bei Verdauungsstörungen und Schleimhautentzündungen

OLIVENÖL:
enthält: einfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamin E, Antioxidantien
Heilkraft: senkt schlechtes Cholesterin, wirkt vorbeugend bei Gallensteinbildung, senkt das Risiko von Tumorenbildung, wirken Übergewicht, Bluthochdruck und Schlaganfallgefahr entgegen

5 Kommentare zu “Gemüsemuffins

  1. Pingback: Seite nicht gefunden | veganriot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s