Hauptgerichte

Zoodles mit Tomatensauce

vegan – basisch – low carb – glutenfrei – kalorienarm – fettfrei

Ich glaube einfacher gehts gar nicht, wenn man etwas Warmes zu Abend essen möchte, das Biss hat, dabei aber etliche Kalorien einsparen möchte. Hier darf man auch nochmal nachschlagen!

ZUTATEN FÜR 1 PERSON:
Zubereitungszeit: 15min.

1 Zucchini
2 TL Tomatensauce
1/2 TL getrockneter Oregano
1/2 TL getrockneter Basilikum
eine Prise Salz und Pfeffer

20171014_000240.jpg

UND SO WIRDS GEMACHT:
Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten und in einer beschichteten Pfanne zusammenfallen lassen. Da die Zucchini relativ rasch Wasser abgeben, ist die Zugabe von Öl nicht einmal notwendig. Mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken und die Tomatensauce unterrühren. Servieren. Genießen.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

 

ZUCCHINI:
enthält: Kalium, Vitamin B, C, E, Beta-Carotin, Magnesium, Natrium, Calcium
Heilkraft: gut für die Nieren, fördert die Konzentrationsfähigkeit, entsäuert

TOMATEN:
enthält: Lycopin, Vitamin A, C, Kalium, Magnesium
Heilkraft: schützen vor Sonnebrand, wirken Hautalterung entgegen, entwässern und senken den Blutdruck

OREGANO:
enthält: hoher Antioxidantiengehalt, sekundären Pflanzenstoffe wie Thymoquinon, Rosmarinsäure und Thymol
Heilkraft: Fiebersenkend, antibakteriell, hilft bei Erbrechen und Bauchkrämpfen, wirkt bei Pilz-Infektionen und Atemwegserkrankungen

BASILIKUM:
enthält: Beta-Carotin, Kalzium, Eisen, Vitamin K
Heilkraft: stärkt Knochen, Zähne, Herz- Kreislauf und Nerven, wird angewandt bei Schlafstörungen, Wechseljahr- oder Regelbeschwerden, Depressionen, Schwindel, Migräne, Gelenkschmerzen oder Verdauungs- und Magenbeschwerden

 

Ein Kommentar zu “Zoodles mit Tomatensauce

  1. Pingback: Zucchinistreifen mit Zartdinkel und Champignons – Studentenküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s