Hauptgerichte

Schupfnudeln mit Zucchini

vegan

Heut präsentier ich euch mal was Herzhaftes. Wieder mal ein Erstversuch und ich sag euch, der ist gelungen.

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:
Zubereitungszeit: 35min

Für den Teig:
250g Erdäpfel
100g Dinkelmehl
1 EL Sojamehl
2 EL Kartoffelstärke
1 TL Paprikapulver
eine Prise Salz
4 EL Olivenöl

Sonstiges:
1 Zucchini
1/4 Brokkoli
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 EL Bohnenkraut
1 EL Oregano
1 EL Olivenöl

20171116_135852.jpg

UND SO WIRDS GEMACHT:
Erst werden die Erdäpfel geschält, in gleich große Stücke geschnitten und gekocht. Wasser abgießen und auskühlen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten mischen. Mit den Händen zu Schupfnudeln formen. Lässt sich der Teig noch nicht richtig gut verarbeiten, gehört noch etwas mehr Mehl dazu. Danach werden die Nudeln kurz gekocht. Sie sind fertig wenn sie oben schwimmen. Das ist in wenigen Minuten der Fall. Die Zucchini kann in Stifte geschnitten werden, und der Brokkoli wird in kleine Röschen geteilt. Nun kommt alles zusammen mit den Gewürzen in eine Pfanne und wird gebraten, bis die Schupfnudeln knusprig sind.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

KARTOFFELN:
enthält: Eisen, Kalium, Magnesium, Zink, Vitamin C, B6, B1 und B3, Phosphor
Heilkraft: senken Krebsrisiko und Blutdruck

DINKEL:
enthält: Eisen, Magnesium, Natrium, Phosphor, Eiweiss, Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B, E, Calcium, Mangan, Kupfer, Zink
Heilkraft: setzt Serotonin frei und sorgt so für eine bessere Laune, unterstützt die Verdauung

SOJAMEHL:
enthält: Eiweiss, Vitamin B1, B2, B6, D, E, K, Calcium, Ballaststoffe, Folsäure, Kalium, Magnesium, Schwefel, Mangan, Kupfer, Phosphor
Heilkraft: hilft gegen Wechseljahrbeschwerden, Hitzewallungen, wirkt einem Eiweißmangel entgegen, ist gut fürs Herz

ZUCCHINI:
enthält: Kalium, Vitamin B, C, E, Beta-Carotin, Magnesium, Natrium, Calcium
Heilkraft: gut für die Nieren, fördert die Konzentrationsfähigkeit, entsäuert

BOHNENKRAUT:
enthält: ätherische Öle wie Thymol und Carvacrol, Bitterstoffe
Heilkraft: wirkt basisch, daher entsäuernd, antibakteriell, krampflösend hilft bei Magenschmerzen

BROKKOLI:
enthält: Ballaststoffe, Vitamin A, B, C, K, Folsäure, Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen, Flavonoide, Chrom
Heilkraft: schützt die Haut, wirkt Erkältungen entgegen, ist leicht verdaulich, beugt Krebs vor, unterstützt die Gewichtsreduktion

OREGANO:
enthält: hoher Antioxidantiengehalt, sekundären Pflanzenstoffe wie Thymoquinon, Rosmarinsäure und Thymol
Heilkraft: Fiebersenkend, antibakteriell, hilft bei Erbrechen und Bauchkrämpfen, wirkt bei Pilz-Infektionen und Atemwegserkrankungen

PAPRIKA:
enthält: Vitamin A, B, C, Zink, Calcium, Magnesium, Kalium, Flavonoide, Carotine
Heilkraft: wirken gegen Migräne oder Hexenschuss, schützen Herz- und Kreislauf

OLIVENÖL:
enthält: einfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamin E, Antioxidantien
Heilkraft: senkt schlechtes Cholesterin, wirkt vorbeugend bei Gallensteinbildung, senkt das Risiko von Tumorenbildung, wirken Übergewicht, Bluthochdruck und Schlaganfallgefahr entgegen

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Schupfnudeln mit Zucchini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s