Hauptgerichte

Gemüse-Pilz-Kokoscurry an Karfiolreis

vegan – glutenfrei – basisch – low carb – low fat

Dass man Karfiol auf viele Arten und Weisen zubereiten kann, zeigt uns die Bloggerwelt. Auch wenn ich das Gefühl habe, der Trend geht mittlerweile weg von gesund und vital hin zu hohem Cholesterin und maßigem Käse in übergroßen Familienportionen für einen, bin ich trotzdem der Meinung, dass dieser vegane gesunde Lebensstil nicht von meinem Blog weichen möchte. Wie ich darauf komme? Eine Zeit lang sah ich auf diversen Social Media Kanälen die kreativsten Smoothie-Bowls, ausgewogene Gemüse-lastige Gerichte und Proteinreiche Sportlernahrung und in letzter Zeit wandelt sich alles um in Super-Mega-Maxi-Burger mit 12 Lagen Käse, in Speck ummantelten doppelt-panierten mit extra Käse gefülltem Fleisch mit Mayonnaise übergossen und mir wird gleich ganz schlecht und ich bekomme vor lauter Empathie noch einen Herzinfarkt. Darum zurück zu veganRIOT… Riot weshalb? Riot ist der englische Begriff für Aufstand, daher… eine Revolution, denn wir wollen doch länger leben und vor allem gesünder! Ich komme wieder zurück zu meinem Karfiol (für die deutschen Leser unter euch: Blumenkohl). Er wird heute nämlich zu „Reis“ verarbeitet. Wie verrate ich euch sofort:

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:
Zubereitungszeit: 20min.

130g Karfiol
88g Okra Schoten
150g Brokkoli
130g Austernpilze
5 Shiitakepilze
130g Chili-Tofu
400 ml Kokosmilch light (Bio)
1 TL Ingwer gemahlen
etwas Curry Gewürz
1 TL Szechuan Pfefferkörner ganz
etwas frischer Basilikum
2EL Kokosöl
eine Prise Salz

20180216_143547.jpg

UND SO WIRDS GEMACHT:
Der Karfiol wird einfach fein gerieben. Das Gemüse und die Pilze werden geschnitten. In 2 Pfannen wird je 1EL Kokosöl erhitzt und Curry und Ingwer darin angeröstet. In eine der beiden Pfannen kommt nun der Karfiolreis, in den anderen der Rest. Anrösten, dem Gemüse die Gewürze zufügen und mit Kokosmilch aufgießen. Ca 10 Minuten auf kleiner Pflamme köcheln lassen, Salz zufügen, abschmecken und servieren.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

KARFIOL:
enthält: Vitamin C und K, Ballaststoffe, Folsäure, Calcium, Kalium, Magnesium, Natrium
Heilkraft: senkt das Krebsrisiko, leicht bekömmlich, reguliert den Blutdruck, schützt die Nerven

SHIITAKE PILZ:
enthält: Vitamin B2, B3, B5, B6, C, D, Eiweiss, Kupfer, Zink, Kalium, Phosphor, Eisen
Heilkraft: bekämpft HP-Virus und Gebärmutterhalskrebs, wirkt antiviral, senkt den Cholesterinspiegel, mindert Entzündungen, stärkt das Immunsystem, wirkt Migräne entgegen, unterstützt die Leber, senkt den Blutdruck, schützt Magen und Darm, sorgt für gute Nerven, regt den Stoffwechsel an

AUSTERNPILZE:
enthält: Vitamin B1, B2, B5, B6, B7, B9, C, D, Eiweiß, Ballaststoffe, Kalium, Phosphor, Folsäure
Heilkraft: stärkt Sehnen und Bänder, senken den Cholesterinspiegel, unterstützt die Bildung der natürlichen Bakterienflora im Darmtrakt, schützt das Nervensystem, stärkt die Knochen, sättigen langanhaltend, helfen bei der Gewichtsreduktion

OKRA:
enthält: Vitamin A, C, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kalium, Mangan, Zink, Folsäure, Flavonoide, Selen, Ballaststoffe
Heilkraft: helfen dabei eine natürliche Darmflora aufzubauen, reinigen den Dickdarm, stärken das Immunsystem, sind antioxidativ, stärken Sehkraft, Haare, Knochen, Zahnfleisch, Haut und Zähne, helfen bei der Gewichtsreduktion, wirken Diabetes entgegen, halten die Blutzuckerspiegel konstant, wirken Krebs, insbesondere Darmkrebs entgegen

TOFU:
enthält: Eiweiss, Vitamin E, Eisen, Magnesium, Kupfer, Calcium, Kalium
Heilkraft: senkt Krebsrisiko, schützt vor Demenz

BROKKOLI:
enthält: Ballaststoffe, Vitamin A, B, C, K, Folsäure, Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen, Flavonoide, Chrom
Heilkraft: schützt die Haut, wirkt Erkältungen entgegen, ist leicht verdaulich, beugt Krebs vor, unterstützt die Gewichtsreduktion

KOKOSMILCH:
enthält: Laurinsäure, gutes Cholesterin
Heilkraft: stimmuliert die Schilddrüse bei Überfunktion, unterstützt den Abnehmerfolg, verbessert das Hautbild, vermindert das Risiko von Herz-und Kreislauferkrankungen, wirkt gegen Herpes oder Grippeviren

BASILIKUM:
enthält: Beta-Carotin, Kalzium, Eisen, Vitamin K
Heilkraft: stärkt Knochen, Zähne, Herz- Kreislauf und Nerven, wird angewandt bei Schlafstörungen, Wechseljahr- oder Regelbeschwerden, Depressionen, Schwindel, Migräne, Gelenkschmerzen oder Verdauungs- und Magenbeschwerden

INGWER:
enthält: Eisen, Kalium, Magnesium, Zink, Vitamin C, Phosphor, Calcium, Natrium, Borneol, Cineol, Gingerol
Heilkraft: schützt Magen und Darm, wirkt Appetit anregend, bringt den Kreislauf in Schwung, hilft bei Übelkeit und Erbrechen

KOKOSÖL:
enthält: Laurinsäure, Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphor, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer
Heilkraft: reduziert Körperfett, bekämpft Viren und Pilzinfekte, versorgt das Gehirn mit Energie und schützt so vor Alzheimer

Advertisements

2 Kommentare zu “Gemüse-Pilz-Kokoscurry an Karfiolreis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s