Hauptgerichte

Ofenkürbis auf Zoodles

vegan – glutenfrei – detox – fettarm – kalorienarm – low carb

Ich liebe es einfach, wenn der gesamte Teller nur aus Gemüse besteht. Ab und an findet sich ja noch immer der ein oder andere Kürbis und unser Kürbiswagen ist noch immer befüllt. Also gibt es diesmal gebackenen Kürbis neben gebackenem Brokkoli an Zoodles mit einer kleinen Salatbeilage.

ZUTATEN FÜR 1 PERSON:
Zubereitungszeit: 10min

1/4 Hokkaido
100g Brokkoli
1 Zucchini
15g Vogerlsalat
1 Tomate
1 EL Kokosöl
etwas Curcuma
etwas Basilikum
etwas Räuchersalz

20171230_105704.jpg

UND SO WIRDS GEMACHT:
Der Kürbis wird in Schnitten geteilt, der Brokkoli in Röschen. Diese werden auf ein Backbleck gelegt und mit Kokosöl bestrichen und Gewürzen versehen. Bei 180°C darf das Gemüse nun gebacken werden. Das dauert in etwa 30 Minuten. In der Zeit kann die Zucchini zu Nudeln verarbeitet werden. Diese werden in einer beschichteten Pfanne ohne Öl, wer möchte kann natürlich auch etwas Öl dazu verwenden, angebraten und etwas gesalzen und gepfeffert. Vogerlsalat und Tomate, nur etwas gesalzen an den Tellerrand legen, Zoodles daneben und Kürbis sowie Brokkoli darauf legen. Fertig ist das köstliche Diät-Gericht. Mjam.

INHALTSSTOFFE UND HEILKRÄFTE:

KÜRBIS:
enthält: Alpha- und Beta-Carotin, Vitamin B5, C, E, Magnesium, Eiweiss, Zink, Ballaststoffe, Kalium
Heilkraft: hilft bei Bluthochdruck und Diabetes, stärkt das Sehvermögen, schützt die Haut, unterstützt bei Gewichtsreduktion, hat eine antioxidative Wirkung, entgiftet, unterstützt die Verdauung, regen das Denkvermögen an

BROKKOLI:
enthält: Ballaststoffe, Vitamin A, B, C, K, Folsäure, Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen, Flavonoide, Chrom
Heilkraft: schützt die Haut, wirkt Erkältungen entgegen, ist leicht verdaulich, beugt Krebs vor, unterstützt die Gewichtsreduktion

ZUCCHINI:
enthält: Kalium, Vitamin B, C, E, Beta-Carotin, Magnesium, Natrium, Calcium
Heilkraft: gut für die Nieren, fördert die Konzentrationsfähigkeit, entsäuert

TOMATEN:
enthält: Lycopin, Vitamin A, C, Kalium, Magnesium
Heilkraft: schützen vor Sonnebrand, wirken Hautalterung entgegen, entwässern und senken den Blutdruck

SALAT:
enthält: Eisen, Kalium, Natrium, Vitamin B1, B2, B6, C, K1, Beta-Carotin, Calcium, Folsäure, Phosphor, Magnesium
Heilkraft: hat eine beruhigende und schlaffördernde Wirkung, steigern das Immunsystem und die Vitalität

CURCUMA:
enthält: Vitamin B6, B12, Folsäure
Heilkraft: wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, findet Anwendung bei Leber-, Atemwegserkrankungen oder Darmentzündungen, leitet Quecksilber aus

BASILIKUM:
enthält: Beta-Carotin, Kalzium, Eisen, Vitamin K
Heilkraft: stärkt Knochen, Zähne, Herz- Kreislauf und Nerven, wird angewandt bei Schlafstörungen, Wechseljahr- oder Regelbeschwerden, Depressionen, Schwindel, Migräne, Gelenkschmerzen oder Verdauungs- und Magenbeschwerden

KOKOSÖL:
enthält: Laurinsäure, Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphor, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer
Heilkraft: reduziert Körperfett, bekämpft Viren und Pilzinfekte, versorgt das Gehirn mit Energie und schützt so vor Alzheimer

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s